Smoothie optimieren

[cmsms_row][cmsms_column data_width="1/1"][cmsms_text]

Ok, in dieser Lektion sehen wir uns an, wie Du Deinen Daily Schritt für Schritt optimieren und alles aus ihm rausholen kannst.

Der Vorteil an flüssigen Lebensmitteln ist, dass man sehr schnell das tanken kann, was sonst zu kurz kommt. Menschen die zunehmen wollen, können zum Beispiel Kalorien in flüssiger Form trinken. Bei uns geht es vor allem darum, reichlich Nährstoffe zu tanken und etwas Abwechslung in unsere Ernährung zu bringen. Viele Gemüsesorten schmecken mir pur überhaupt nicht, im Daily dagegen gehen sie unter. Deshalb "verbrate" ich hier auch gerne mal Reste. Sehen wir uns an, wie Du Dich Schritt für Schritt an mehr Nährstoffe und mehr Vielfalt herantastest.

Daily: Eskalations-Stufe 2)

Um mehr Nährstoffe und mehr Vielfalt zu bekommen, integrieren wir im zweiten Schritt zusätzlich Gemüse in unseren Daily. "Gemüse-Smoothie" klingt für die meisten nicht gerade nach einem Gaumenschmaus - deshalb starte ich gerne mit sehr einfachem Gemüse, das nicht zu stark oder bitter schmeckt. Dazu eignen sich hervorragend:

Gurke: Vielleicht ist Dir schon mal in Wellness-Hotels aufgefallen, dass sie häufig Gurkenwasser zum Erfrischen hinstellen - also nicht gepresste Gurke, sondern Wasser mit Gurkenscheiben darin. Die Gurke bringt einen unheimlich frischen Geschmack und ich finde die Gurke "neutralisiert" auch etwas den Geschmack von anderen kräftigeren Gemüsesorten.

Spinat: Enthält reichlich Nährstoffe, schmeckt jedoch sehr mild.

Karotten: Ich persönlich bin kein Fan von gekochten Karotten, im Saft oder im Daily dagegen bringen sie eine wunderbar süße Note. Einziger Nachteil: Sie sind nicht gerade kalorienarm, also solltest Du es nicht übertreiben.

Rote Beete - eigentlich Obst: Rote Beete pur? Nein danke. Im Smoothie? Ja gerne! Macht sich hervorragend mit Beeren und liefert auch noch eine unwiderstehliche Farbe (das Auge isst mit). Wenn Du zudem frische Rote Beete kaufst, kannst Du die Blätter mit in Deinen Daily schmeißen - sie unterstützen die Entgiftung.

Avocado: Durch ihren hohen Fettgehalt ist Avocado nicht kalorienarm, aber lecker. Ich persönlich verwende meine Avocado zwar lieber im Salat, viele Avocado-Fans schwören dagegen auf ihren Avocado-Smoothie. Entscheide selbst, aber übertreib es nicht mit der Menge - und Vorsicht: Der Daily wird schnell sehr cremig.

Es reicht eine Handvoll Gemüse. Pass entsprechend die Menge an Obst an, damit Dein Daily nicht zu dick wird.

Im zweiten Schritt kannst Du auch etwas mutiger mit zusätzlichen Geschmacksnoten werden. Zum Beispiel kannst Du ein paar Scheiben Ingwer mit in Deinen Smoothie packen oder mit Gewürzen wie Kurkuma experimentieren. So sieht dann Dein neuer Smoothie-Baukasten aus:

[/cmsms_text][/cmsms_column][/cmsms_row][cmsms_row data_padding_bottom="30" data_padding_top="0" data_color="default" data_width="boxed"][cmsms_column data_width="1/1"][cmsms_image align="center" animation_delay="0"]7964|https://www.dailyberry.net/wp-content/uploads/2015/11/smoothie-baukasten2.jpeg|full[/cmsms_image][/cmsms_column][/cmsms_row][cmsms_row data_padding_bottom="30" data_padding_top="0" data_color="default" data_width="boxed"][cmsms_column data_width="1/1"][cmsms_image align="center" animation_delay="0" classes="frame-big"]4199|https://www.dailyberry.net/wp-content/uploads/2015/11/panthermedia_B89034430_800x533.jpg|full[/cmsms_image][/cmsms_column][/cmsms_row][cmsms_row data_padding_bottom="10" data_padding_top="0" data_color="default" data_width="boxed"][cmsms_column data_width="1/1"][cmsms_text animation_delay="0"]

Eskalations-Stufe 3)

Schritt 3) kommt vermutlich erst, wenn Du längst mit Level 2) durch bist - Du musst also nicht warten. Doch in diesem Level dreht sich alles um den Daily, deshalb will ich Dir an dieser Stelle schon mal den letzten Schritt zeigen. Wann Du ihn umsetzt, liegt völlig bei Dir. Der Baukasten standard ist erstmal völlig ausreichend.

In Schritt 3) kannst Du mutiger mit Deinen Gemüsesorten werden und alles wild miteinander kombinieren.

Das heißt: Du kannst mit dem Gemüse genauso wie mit Obst spielen und experimentieren. Du kannst mal sehr nährstoffreiche Gemüsesorten wie Kohl ausprobieren. Und keine Angst, Blumenkohl und Brokkoli schmecken vermutlich lange nicht so intensiv, wie Du vermutest. Paprika macht sich wunderbar. Sellerie gibt eine ganz eigene und besondere Note. Du kannst mal mehr Obst, mal mehr Gemüse verwenden. Du kannst theoretisch auch mal nur Gemüse verwenden, genauso wie Du natürlich auch mal nur mit Obst arbeiten kannst.

Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Viel Spaß bei der Umsetzung! Sobald Du das Gefühl hast, dass Du mit Deinem Daily gut zurecht kommst und er langsam zur Routine wird, kannst Du mit Level 3) starten. Alle Smoothie-Baukästen findest Du unter Pläne > Smoothies.

[/cmsms_text][/cmsms_column][/cmsms_row][cmsms_row data_width="boxed" data_color="default" data_padding_top="0" data_padding_bottom="20"][cmsms_column data_width="1/1"][cmsms_featured_block fb_bg_color="#44e29b" fb_text_color="#ffffff" animation_delay="0"]

Experimentier weiter mit Deinem Daily:

Smoothie-Baukasten easy: Für Smoothies, die besonders lecker schmecken

Smoothie-Baukasten standard: Für fortgeschrittene Smoothies

Smoothie-Baukasten power: Für wahre Nährstoffbomben

Es gibt keine Vorgabe: Entscheide selbst, wie schnell Du experimentierst und wann Du welchen Smoothie-Baukasten verwenden möchtest. Wechsel möglichst häufig Deine Obst- und Gemüsesorten. Trinke außerdem reichlich Wasser: 7+ Gläser / Tag

[/cmsms_featured_block][/cmsms_column][/cmsms_row][cmsms_row data_padding_bottom="50" data_padding_top="0" data_overlay_opacity="50" data_color_overlay="#000000" data_bg_parallax_ratio="0.5" data_bg_size="cover" data_bg_attachment="scroll" data_bg_repeat="no-repeat" data_bg_position="top center" data_bg_color="#ffffff" data_color="default" data_padding_right="3" data_padding_left="3" data_width="boxed"][cmsms_column data_width="1/1"][cmsms_button button_link="https://www.dailyberry.net/smoothies/" button_target="self" button_text_align="center" button_font_weight="100" button_font_style="normal" button_padding_hor="20" button_text_color="#ff8800" button_border_color="#ff8800" button_bg_color_h="#ff8800" button_text_color_h="#ffffff" button_border_color_h="#ffffff" animation_delay="0"]Zum Plan von Level 2)[/cmsms_button][/cmsms_column][/cmsms_row]